STUDIENBEWERTUNGEN DES WISSENSCHAFTLICHEN BEIRATS FUNK

STUDIENBEWERTUNGEN DES WISSENSCHAFTLICHEN BEIRATS FUNK

„Die aktuelle Datenlage bestätigt die bisherigen Erkenntnisse des WBF: Eine Gefährdung der Gesundheit des Menschen durch Mobilfunk ist nicht wahrscheinlich.“

Der Wissenschaftliche Beirat Funk als beratendes Gremium des BMLRT (ehem. BMVIT) befindet zur vermuteten Gefährlichkeit des Mobilfunks, dass es nach derzeitigem Stand der Wissenschaft unter Einhaltung der in Österreich verbindlich geltenden Grenzwerte für Mobilfunksendeanlagen keinen Nachweis für eine Gefährdung der Gesundheit durch elektromagnetische Felder des Mobilfunks unterhalb der von der WHO/ICNIRP empfohlenen Personenschutz-Grenzwerte gibt.

Der jüngste Konsensusbericht aus 2021 kann hier direkt abgerufen werden: https://info.bmlrt.gv.at/dam/jcr:31fce386-00c9-4e80-9fbe-8b7b775a0fd3/WBF_Konsensus-Beschluss_2021.pdf

Der Wissenschaftliche Beirat Funk ist ein interdisziplinär zusammengesetztes Gremium österreichischer Forscher und Professoren, das seit vielen Jahren jährlich alle verfügbaren Studien zu Mobilfunk untersucht und im Konsens bewertet. Mehr Informationen zur Tätigkeit des WBF finden Sie direkt hier:

Expertenforum (bmlrt.gv.at)

Der österreichische wissenschaftliche Beirat Funk (WBF)
Der WBF ist ein beratendes Gremium des Verkehrs- und Technologieministeriums.
Aufgabe des WBF ist es, die Bevölkerung über den aktuellen Stand der Wissenschaft zum Thema Mobilfunk und Gesundheit objektiv zu informieren sowie politische Entscheidungsträger zu beraten und durch Expertisen zu unterstützen. Bei den Mitgliedern des WBF handelt es sich um renommierte österreichische Wissenschaftler unterschiedlicher technischer und medizinischer Fachbereiche.

Auch in seiner jüngsten Bewertung kommt der WBF zu dem Ergebnis, dass eine unmittelbare Gefährdung durch Mobilfunk nicht gegeben ist. Darüber hinaus wurde festgestellt, dass selbst völlig unakzeptable Arbeiten den Weg in die wissenschaftliche Literatur finden. Zum aktuellen Konsusbericht.

Der Vorsitzende des WBF hat in einem aktuellen Interview mit „Bayern spricht über 5G“, einer Informationskampagne des Bayrischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie zum Mobilfunkausbau klare Aussagen zum Thema 5G und Gesundheit auf Basis der Bewertungen des WBF getroffen: https://www.youtube.com/watch?v=xE_Yr7-dZeM

Weitere Informationen des WBF zu Mobilfunk finden sich auch auf der Homepage der RTR: https://www.rtr.at/5GGemeindeservice

Schreibe einen Kommentar