Ältestes Handy Österreichs gesucht

Erster Preis: Zwei Jahre gratis Telefonieren!

Vor 30 Jahren begann mit der Aufschaltung der ersten GSM-Mobilfunkstationen eine neue Ära der mobilen Telekommunikation in Österreich. Mobilfunk war nicht mehr Eliten vorbehalten. 30 Jahre später sind Handy, Smartphone und die dazu notwendigen Mobilfunknetze aus dem Alltagsleben nicht mehr wegzudenken.

Auch wenn 30 Jahre vergangen sind, jedes Mobiltelefon von damals könnte auch heute noch verwendet werden. Denn die GSM-Netze erfüllen – parallel zu LTE und 5G als mobile Anbindung für High-Speed-Internet – ihre Aufgabe als Netz für das reine Telefonieren.

Anlässlich dieses Jubiläums sucht das FMK das älteste, voll funktionsfähige und alltagstaugliche Handy mit aufrechtem Mobilfunkvertrag, das heute noch in Österreich in Verwendung ist.

Wir freuen uns über Ihre Einreichungen!

An unserer Handysuche können sich alle in Österreich gemeldeten, volljährigen Personen beteiligen, die ein Handy älteren Modells nutzen! Schicken Sie uns ein Mail mit den wichtigsten Daten samt Fotos von Ihrem Handy – und vergessen Sie nicht Ihre eigenen Kontaktdaten anzugeben!

Es lohnt sich! Erster Preis: Zwei Jahre gratis Telefonieren

Ist Ihr Handy das Älteste in Österreich? Das FMK übernimmt für zwei Jahre die monatliche Grundgebühr sowie zum Vertrag gehörenden Basiskosten (zB. Servicepauschale) eines mindestens seit August 2022 bestehenden Post-Paid-Mobilfunkvertrages für zwei Jahre in der Höhe von bis zu 1.000 Euro.

Sie nutzen lieber eine Pre-Paid-Karte? Kein Problem: Wir übernehmen die Kosten für die seit mindestens August 2022 registrierte Pre-Paid-Karte in der Höhe von bis zu 1.000 Euro in einem Zeitraum von zwei Jahren.

Zweiter und Dritter Preis: Drei Monate gratis Telefonieren

Für den zweiten und dritten Platz im Ranking des ältesten Handys Österreichs gibt’s jeweils die Übernahme der Kosten eines schon seit mindestens August 2022 bestehenden Post-Paid-Mobilfunkvertrages für drei Monate in der Höhe von jeweils bis zu 200 Euro oder die Übernahme der Kosten für die seit mindestens August 2022 registrierte Pre-Paid-Karte in der Höhe von bis zu 200 Euro in einem Zeitraum von drei Monaten.

Hier finden Sie die Teilnahmebedingungen

Bitte senden Sie Ihre Einreichungen per Mail an handysuche@fmk.at.

Vergessen Sie nicht, folgende Angaben zu machen:

  • Ihr Name und Ihre Adresse
  • Marke und Type des Handys
  • Mobilfunknummer des Handys
  • Seriennummer des Handys
  • Zwei aktuelle Bilder, auf denen die Vorder- und die Rückseite des Handys in eingeschaltetem Zustand gut sichtbar sind

Einsendeschluss: 7. Oktober 2022

Die Handysuche endet am 7. Oktober 2022.

Sie haben noch Fragen?

Dann zögern Sie nicht und kontaktieren uns unter der E-Mail-Adresse handysuche@fmk.at.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Das Team des Forum Mobilkommunikation

Download – Formular: