Zelle

Kleinste geographische Einheit im Funknetz. Die maximale Reichweite einer Zelle von theoretisch knapp 38km liegt in der Praxis nahezu immer deutlich darunter, weil die Ausbreitungsbedingungen selten optimal sind und - abhängig von der Bevölkerungsdichte - mehr Netzkapazität benötigt wird, als eine einzelne Zelle zur Verfügung stellen kann. Typisch sind Zellradien von 500m (innerstädtisch) bis 5 km (ländliche Gebiete).

ZigBee

Neuer Standard für low-power, low data rate Funkapplikationen, der ab 2003 eingeführt werden soll. Das Netz wird wie Bluetooth und W-LAN das lizenzfreie ISM 2,4 GHz-Band (Industrial-Scientific-Medical) nutzen, Übertragungsgeschwindigkeiten von 250 kbit/s erreichen und einen Aktionsradius von durchschnittlich 30 Metern haben. Hauptanwendungsbereiche werden die Haustechnik und die Gebäudeautomation sein. Die österreichische Firma Adcon – sie ist auf Telemetrie- Anwendungen spezialisiert – will 2003 als eines der ersten Unternehmen ein dem ZigBee- Standard entsprechendes Funkprodukt auf den Markt bringen.