Wie arbeiten Antennen?

Bei Basisstationen werden hauptsächlich sogenannte Sektor-Antennen (Paneel-Antennen) verwendet, die in horizontaler Richtung jeweils einen Bereich mit einen Winkel von maximal 120 Grad abdecken. In vertikaler Richtung liegt die Sendecharakteristik im Bereich zwischen 7 und 15 Grad, wobei die Hauptsenderichtung durch Neigen der Antenne meistens etwas nach unten gerichtet wird.

Direkt unterhalb, oberhalb und hinter der Antenne befindet sich ein Bereich, in dem nur geringfügige Immissionswerte auftreten. Dies resultiert aus der Bauweise von Sektorantennen, die ihre Sendeenergie ähnlich einem Leuchtturm zielgerichtet in eine bestimmte Richtung abgeben. Außerhalb dieser Richtung kommen starke Dämpfungen zum Tragen, die die Immissionen stark minimieren.

ELEKTROMAGNETISCHE FELDER

Elektromagnetische Felder liegen im Hochfrequenzbereich. Elektromagnetischen Felder mit hohen Frequenzen (Microwellen, Mobiltelefone, Fernseh- und Rundfunksender, Radargeräte) werden in Watt pro Quadratmeter (W/m²) gemessen. Die Elektromagnetische Felder setzen sich aus zwei Feldarten zusammen: Aus elektrischen Feldern, die von der elektrischen Spannung verursacht werden und aus magnetischen Feldern, die durch den fließenden elektrischen Strom entstehen. Im Hochfrequenzbereich sind beide Feldarten untrennbar mit einander verbunden: Sie lösen sich von der Quelle (der Antenne) und breiten sich - abhängig von der Antennenform - gebündelt (Richtfunk) oder allseitig (Rundfunk) in den Raum aus. Werden auch durch das Dach (Ton, Eternit, Blech), Wände, Stahlbeton usw. je nach Material stark gedämpft. Dadurch ist eine Reduzierung um den Faktor 100 bis 500 gegeben.

GRENZWERTE DER EU

Für den von der Hauptsenderichtung "ausgeleuchteten" Bereich ist das Signal durch die Lage und Entfernung der Antenne schon so weit reduziert, dass die gesendete Leistung der einzelnen Antennen bereits nach wenigen Metern deutlich unter den zulässigen Grenzwerten der EU Richtlinie (1999/519/EG) liegt, da die Intensität des Signals mit dem Quadrat der Entfernung abnimmt.